Altes Gildehaus

1891
Gründung der Probsteier Wurstfabrik

 

1931
Übernahme durch Hermann Pfeifer

Währen des zweiten Weltkrieges wurde die Firma geschlossen, da der Firmeninhaber im Kriegseinsatz war.

 

1945
Neubeginn nach Kriegsende. Auslieferung noch mit Pferd und Wagen

 

1955 - 1956
Umbaumaßnahmen und Erweiterung in der Produktionsstätte in Probsteierhagen

 

1965
Zweite Umbauphase in der Produktionsstätte in Probsteierhagen. Eine nochmalige Erweiterung war in Probsteierhagen nicht möglich, da das Nachbargrundstück an Dritte verkauft wurde.

 

1970 - 1971
Neubau der Wurstfabrik in Schönkirchen mit anschließendem Umzug

 

1994
Umbau und Erweiterung der Produktionsstätte in Schönkirchen, Verleihung der EU-Nummer

 

2010 - 2011
nochmalige Erweiterung in Schönkirchen, Erhalt IFS Zertifizierung